Rückstausicherung und Schutz vor Regenrücklauf

Ihre Rohre werden durch das Schwerkraftprinzips regelmäßig frei gespült, denn so funktionieren die meisten Abwassersysteme in Deutschland. Eigentlich würde das im alltäglichen Leben bedeuten, dass Regen- und Schmutzwasser kaum in Ihre Hausentwässerungsanlage gelangen könnte. Was wir leider immer beobachten nach extremen Regenfällen ist, das dieses System kollabiert und Rückstaus entstehen, die eigentlich nicht vorkommen sollten. Konsequenzen sind verheerende Überschwemmungen in den eigenen vier Wänden und die Zerstörung des Mobiliars.

Dass extreme Regenfälle nicht mehr nur in dafür bekannten Regionen auftauchen, hat sich in den letzen Jahren deutlich bemerkbar gemacht. Gefahrenzonen breiten sich immer weiter aus. Wie Ihnen persönlich auch aufgefallen ist, dass es in ihrer Umgebung vermehrt auch zu starken Regenfällen kommen kann, was oft zu Überschwemmungen im Keller oder Wohnraum führen kann. Denn Haus- und Leitungssysteme sind in vielen Regionen nicht für diese Menge an Regenfällen gemacht und leiden deshalb unter den großen Wassermengen.

Wir empfehlen jedem eine Rückstausicherung, der vorbereitet sein möchten auf die Neuentwicklung der Wetterlage. Sie können sich mit einer Rückstausicherung einen technischen Vorteil verschaffen und sehr einfach Überschwemmungen vorbeugen. Außerdem ist diese erforderlich zum Abschluss einer Elementarschadenversicherung, die ohne die Rückstausicherung leider oft nicht abgeschlossen werden kann.

Abfluss Verstopft!

Schützen Sie sich davor, teure und liebgewonnene Einrichtungsgegenstände durch Überschwemmungen zu verlieren. Gebäude- oder Hausratversicherungen übernehmen die Kosten für die Art von Schäden oftmals nicht. Wir erstellen professionelle Analysen und Pläne Ihrer Abwassersysteme, um umgehend die richtige Gerätekategorie herauszufinden. Rufen Sie uns bei jeglichen Fragen kostenlos und unverbindlich an und vereinbaren Sie heute noch einen Termin!

Wir beraten Sie gerne und jederzeit!.
Tel. 0800-3347215